Unterstützt von
3 Hunde mit Schneckenkorn vergiftet

46354 Südlohn, Deutschland
11.07.2017 - #9396

Am Freitag, den 07.07.2017 wurden 3 Hunde auf einem Privatgrundstück in Südlohn tödlich vergiftet. Die Halterin hat gegen etwa 7.15 Uhr das Haus verlassen und Ihre 3 Hunde in den eingezäunten Garten entlassen. Als sie gegen 12:45 Uhr zurückkehrte lagen die beiden Chihuahuas starr im Garten und der Dalmatiner rang noch mit dem Tod. Neben den Hunden lagen zwei Tüten mit blauen Plättchen (Schneckenkorn), die offenbar vorsätzlich in den geschlossenen, nicht zugänglichen Garten geworfen wurden - vorab jedoch mit einem Schnitt gezielt geöffnet wurden.

Der Tierarzt konnte die etwa 35 Kilo schwere Dogge dann nur noch von ihrem Leid befreien. Die beiden Chihuahuas waren zu diesem Zeitpunkt vermutlich bereits seit ca. 2h tot. Die Polizei hat den Tatort umgehend dokumentiert und eine Anzeige gegen Unbekannt wurde erstattet.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »