Unterstützt von
Hündin im Bereich der Innenstadt vergiftet

Buxtehude, Deutschland
26.05.2017 - #9345

Am Dienstag, den 23.5.2017 wurde eine Hündin in Buxtehude (Innenstadtbereich) vergiftet. Der Giftköder war eine Scheibe von einem Wiener Würstchen, welche in ihrem Erbrochenen gefunden wurde. Die Scheibe hatte in der Mitte einen geraden Schnitt, in dem wahrscheinlich das Gift platziert war.

Symptome der Vergiftung:
starkes Erbrechen, anhaltende Krampfanfälle (wie epileptische Anfälle).

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Mit Schrauben präparierte Wurst
Osterhagen, 27721 Ritterhude, Deutschland
Fleischstücke mit Reiszwecken gefunden
Ferdinand-Beit-Straße, 20099 Hamburg, Deutschland
Hund nimmt unbekannten Giftköder auf
Theodor-Storm-Straße, 21271 Hanstedt, Deutschland
Fleischstücke mit Angelhaken präpariert
Udonenstraße, 21680 Stade, Deutschland
Tödliche Hundeköder ausgelegt
Im Grunde, 28239 Bremen, Deutschland
Hundehalter warnt vor Giftködern
Alsterwanderweg, Hamburg, Deutschland
Kauknochen mit Nagel
Valckenburghstraße, 28201 Bremen, Deutschland
Hackfleisch mit Nägeln bestückt
An der Thomaskirche, 21224 Rosengarten, Deutschland
Giftköder sichergestellt
Brackler Grund, 21220 Seevetal, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »