Unterstützt von
Warnung vor Giftködern am Königsee

Mainhausen, Deutschland
05.05.2017 - #9329

In Mainhausen ist offenbar rund um den Königssee ein Hundehasser unterwegs. Die Gemeinde hat eine Warnmeldung veröffentlicht.

Wie die Gemeinde Mainhausen heute mitteilt, hat wohl ein Hund gestern am Nordufer des Königsees beim Gassi gehen einen Giftköder gefressen. Ob das Tier gerettet werden konnte, ist bisher nicht bekannt. Das Ordnungsamt hat deshalb eine Warnung veröffentlicht. Hundehalter, die rund um den Königsee unterwegs sind, sollten die Umgebung gut beobachten. (dr)

Quelle: op-online.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »