Unterstützt von
Präparierte Knochen am Wegesrand

Boxberg, Deutschland
27.04.2017 - #9319

Eine Hundebesitzerin war am Montagmorgen mit ihrem Labrador hinter der Stadthalle auf einem Fuß- und Radweg unterwegs. Am Rand des Wegs fand der Hund einen Teil eines Knochens, der mit blauen Körnern präpariert war. Da der Labrador bereits einen Teil des Knochens gefressen hatte, bevor die Frau dies merkte, musste er sofort von einem Tierarzt behandelt werden. So konnte das Schlimmste verhindert werden.

Bei einer Absuche des Gebiets konnten zwei weitere ausgelegte Köder gefunden werden. Die Spezialisten der Polizei fanden auch an diesen Schneckenkorn, das für Kinder und Tiere tödlich wirken kann. Hinweise gehen an die Polizei in Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Jagdpächter warnt vor ausgelegten Giftködern
Wildpark Alte Fasanerie, 63456 Hanau, Deutschland
Australian Shepherd wurde vergiftet
Hasenbuck, 91174 Spalt, Deutschland
Giftköder in der Nähe von Kindergärten
Karlsdorf-Neuthard, Deutschland
Mutmaßlich vergiftete Köder auf Hundetobewiesen
Mannheimer Str., 68623 Lampertheim, Deutschland
Hündin stirbt durch Giftköder
Am Seedamm, 75015 Bretten, Deutschland
Hund im eigenen Garten vergiftet
Frühlingstraße, 86674 Baar, Deutschland
Drei Hunde fallen Gift zum Opfer
Harreshausen, 64832 Babenhausen, Deutschland
Ein halbes Päckchen Hackfleisch
Ernst-Moritz-Arndt-Straße, 61476 Kronberg, Deutschland
Giftköder im Riederwald ausgelegt
Kirschenallee, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »