Unterstützt von
Präparierte Knochen am Wegesrand

Boxberg, Deutschland
27.04.2017 - #9319

Eine Hundebesitzerin war am Montagmorgen mit ihrem Labrador hinter der Stadthalle auf einem Fuß- und Radweg unterwegs. Am Rand des Wegs fand der Hund einen Teil eines Knochens, der mit blauen Körnern präpariert war. Da der Labrador bereits einen Teil des Knochens gefressen hatte, bevor die Frau dies merkte, musste er sofort von einem Tierarzt behandelt werden. So konnte das Schlimmste verhindert werden.

Bei einer Absuche des Gebiets konnten zwei weitere ausgelegte Köder gefunden werden. Die Spezialisten der Polizei fanden auch an diesen Schneckenkorn, das für Kinder und Tiere tödlich wirken kann. Hinweise gehen an die Polizei in Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Feuchtköder mit unbekannten gelben Körnen
Rheinstraße 70, 76706 Dettenheim, Deutschland
16 Köder mit Rasierklingen am Modell-Flugplatz
69231 Rauenberg, Deutschland
Zwei große Warnschilder säumen die Spazierwege
Hohenheimer Str. 53, 73770 Denkendorf, Deutschland
Wieder präpariertes Leckerli gefunden
Mönchfeld, Stuttgart, Deutschland
Hund durch Giftköder verstorben?
Lindelbacher Str., 97246 Eibelstadt, Deutschland
Warnung vor mutmaßlichen Giftködern
Stadtwald, 60598 Frankfurt am Main, Deutschland
Dubioses Wurststück gefunden
96173 Oberhaid, Deutschland
Köder mit Rattengift
Im Haßlocher Tann, 65428 Rüsselsheim, Deutschland
Klara und Bella lagen tot im Körbchen
Klingelhüttenweg, 69118 Heidelberg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »