Unterstützt von
Hundehasser treibt in Boll sein Unwesen

Boll, 78727 Oberndorf am Neckar, Deutschland
05.04.2017 - #9293

Oberndorf-Boll - Ein Hundehasser treibt in Boll offenbar sein Unwesen. Es sind gefährliche Köder aufgetaucht.

Einen unschönen Fund hat ein Hundehalter am Mittwoch gemacht: Wurststücke, die mit einem spitzen Haken aus Metall, beziehungsweise mit einem offensichtlich vergifteten Leckerli gespickt waren. Die gefährlichen Köder lagen in seinem Garten und am Eingang seines Wohnhauses in Boll. Er habe auch jemanden in Verdacht, der in Gegenwart des Hundebesitzers schon mehrmals seinen Hass gegen Hunde ausgesprochen habe, erklärt er gegenüber unserer Zeitung. Jedoch sei diese Person nicht beim Auslegen der Köder beobachtet worden.

Der Hundehalter hat sich an die Polizei gewandt, die bereits vor Ort war. Wer Hinweise zur Tat machen kann, sollte sich beim Polizeirevier in Oberndorf, Telefon 07423/81010, melden.

Quelle: schwarzwaelder-bote.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »