Unterstützt von
Polizei warnt vor Hunde-Köder

Tiefe Str., 31234 Edemissen, Deutschland
20.03.2017 - #9270

Eine Frau aus Eddesse hat Hunde-Köder gefunden. Laut Polizei meldete sich die Frau am Samstagmorgen, 18. März, bei den Beamten und erklärte, dass man versucht habe, ihren Hund mit einem Leberwurst-Köder zu vergiften.

Das Tier habe im Bereich der Tiefen Straße den Köder gegessen. Als sie dies bemerkt habe, sei sie sofort zum Tierarzt gegangen. Dort habe der Hund dann den Köder mit den darin enthaltenden Tabletten erbrochen.

Ein zweiter Köder mit Tabletten wurde von der Polizei als Beweismittel sichergestellt und wird untersucht.
Hinweise nimmt die Polizei Edemissen unter 05176/ 976740 entgegen.

Quelle: news38.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Würste mit Tabletten vergiftetet
Bornkamp, 31582 Nienburg/Weser, Deutschland
Wurstköder mit Rasierklinge aufgefunden
Prinzenstraße, 31785 Hameln, Deutschland
Mutmassliche Giftköder auf Hundewiese
Karl-Schurz-Straße, 33100 Paderborn, Deutschland
Fleischwürste mit Rattengift
Riehestraße, 31675 Bückeburg, Deutschland
Würstchen gespickt mit Reißzwecken
Hohe Str. 8, 30449 Hannover, Deutschland
Rohes Fleisch mit Nägeln
Papenberg 2A, 32689 Kalletal, Deutschland
Köder mit Nägeln ausgelegt
Meitzer Weg 75, 30938 Burgwedel, Deutschland
Hund nimmt unbekannten Giftköder auf
Theodor-Storm-Straße, 21271 Hanstedt, Deutschland
Fleischköder in Reislingen gefunden
Grethe-Jürgens-Ring, 38446 Wolfsburg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »