Unterstützt von
Hackfleischklumpen mit Schneckenkorn ausgelegt

Am Heiligen Haus, 35756 Mittenaar, Deutschland
08.03.2017 - #9265

Mittenaar-Ballersbach: In einem Garten der Straße "Am Heiligen Haus" legte ein Unbekannter vergangene Woche Giftköder aus. Die Katze einer Anwohnerin schleppte am Donnerstag (02.03.2017) einen mit Schneckenkorn gespickten Hackfleischklumpen mit ins Haus und aß Teile davon. Umgehend nach dem Verzehr zeigten sich bei dem Tier erste Symptome einer Vergiftung.

Die sofortige Behandlung durch einen Tierarzt rettete der Katze das Leben.

Im Garten fand sich ein weiterer Giftbrocken. Die Herborner Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Hinweise zur Herkunft der Giftköder oder zur Identität des Täters nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Lahn-Dill

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Würstchen mit Stecknadeln
Im Klosterkamp 40, 58119 Hagen, Deutschland
Würstchen mit Nägeln
Aufderhöher Str. 94, 42699 Solingen, Deutschland
Jagdpächter warnt vor ausgelegten Giftködern
Wildpark Alte Fasanerie, 63456 Hanau, Deutschland
Frei zugängliches Rattengift unter der Brücke
Horster Str. 140, 45968 Gladbeck, Deutschland
Erneut gefährliche Hundeköder aufgetaucht
35279 Neustadt, Deutschland
Drei Hunde fallen Gift zum Opfer
Harreshausen, 64832 Babenhausen, Deutschland
Wurststücke mit Nägeln
Sonnenweg, 35279 Neustadt, Deutschland
Ein halbes Päckchen Hackfleisch
Ernst-Moritz-Arndt-Straße, 61476 Kronberg, Deutschland
Giftköder im Riederwald ausgelegt
Kirschenallee, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »