Unterstützt von
Hund frisst vergiftete Wurst

Theodor-Nießen-Straße, Euskirchen, Germany
01.03.2017 - #9256

Das war Rettung in letzter Minute: In einer Tierklinik in Stommeln ist am Rosenmontag der dreijährige Rhodesian Ridgeback-Rüde Bakari gerettet worden. Er hatte während des morgendlichen Spaziergangs mit seinem Herrchen im Euskirchener Norden Giftköder gefunden und gefressen.

Besitzer Oliver Hannewald war mit dem Vierbeiner an den Häusern der Theodor-Nießen-Straße in Richtung der Felder gelaufen, als sich der lebensbedrohliche Vorfall für den Hund ereignete. Der Hundehalter wurde sofort misstrauisch und entdeckte in den erst vor wenigen Tagen gepflügten Ackerfurchen zwei Stückchen Brühwurst mit jeweils einer blau-grünen Pille darin.

Quelle: http://www.ksta.de/25940316 © 2017

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »