Unterstützt von
Hund frisst vergifteten Fleischköder

Wentorfer Lohe, 21521 Wohltorf, Deutschland
27.02.2017 - #9255

Für einen Hund und sein Frauchen war es Glück im Unglück: Auf ihrem Spaziergang im Bereich Lohe (Wentorf bei Hamburg) fand der Vierbeiner eine Schweinekeule, von der er fraß, bevor die Halterin eingreifen konnte. Der Hund erbrach sich und es bildete sich Schaum an seinem Maul. Er wurde vom Tierarzt behandelt und überlebte.

Das Fleischstück war nach ersten Erkenntnissen mit einer unbekannten Paste beschmiert worden. Die Untersuchungen dauern noch an. Die Polizei bittet deshalb eindringlich alle Hundehalter darauf zu achten, was ihre Tiere beim Spazierengehen fressen.

Quelle: abendblatt.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Hundehalter warnt vor Giftködern
Alsterwanderweg, Hamburg, Deutschland
Kauknochen mit Nagel
Valckenburghstraße, 28201 Bremen, Deutschland
Hackfleisch mit Nägeln bestückt
An der Thomaskirche, 21224 Rosengarten, Deutschland
Giftköder sichergestellt
Brackler Grund, 21220 Seevetal, Deutschland
Köder auf Hundefreilauffläche ausgelegt
29640 Schneverdingen, Deutschland
Vermutlich Giftköder im Stadtwald
Am Stadtwald, 28832 Achim, Deutschland
Hunde-Hasser verteilt Giftköder
Daniel-Sommer-Weg, 21682 Stade, Deutschland
Köder mit Sicherheitsnadeln
Borsteler Dorfstraße 102, 27283 Verden, Deutschland
Hackfleischbällchen mit Pillen
Insterburger Str., 22175 Hamburg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »