Unterstützt von
Hund mit Verdacht auf Vergiftung in der Klinik

Zum Vogelnest, 18147 Rostock, Germany
27.02.2017 - #9254

Am 26.02.2017 wurde ein Hund mit massiven Vergiftungserscheinungen in die Tierklink eingeliefert. Vermutlich hat der Hund im Bereich Martin-Luther-Allee einen Giftköder aufgenommen. Da der Hund ohne Leine unterwegs gewesen ist, können die Halter den genauen Ort nicht definieren.

Laut Tierärzten könnte die Ursache für das hohe Fieber und die schweren Gleichgewichtsstörungen des Hundes in einer Vergiftung zu suchen sein. Der Hund wurde zu weiteren Untersuchungen in der Klink behalten. Wir rufen daher alle Hundehalter in der Region zu erhöhter Vorsicht auf.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »