Unterstützt von
unbekanntes Gift evtl gefressen bzw geleckt

Kofenweiher, 78183 Hüfingen, Deutschland
23.02.2016 - #7691

Ein 5jähriger Hund ist bei einem Spaziergang am Kofenweiher vergiftet worden und gestorben. Der Hund muss offenbar Gift gefressen oder daran geleckt haben. Um welches Gift es sich handelte, hätten Veterinäre nur mit einer Obduktion herausfinden können. Diese wollte die Besitzerin jedoch nicht. Eine Anzeige gegen unbekannt hat die Besitzerin nach eigenen Angaben bei der Polizei gestellt.
(Tageszeitung:"Südkurier" -Tageszeitung in Baden-Württemberg am 23.02.2016)

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Mühlener Hund vergiftet
72160 Horb am Neckar, Deutschland
Gemeinde warnt vor Giftködern
3294 Büren an der Aare, Schweiz
Tier-Hasser tötet drei Hunde
4938 Rohrbach, Switzerland
Mit Rasierklingen versetzter Rollschinken
Storretenstrasse 35-39, 3421 Lyssach, Switzerland
2 Tiere durch Köder schwer verletzt
88255 Baindt, Deutschland
Hähnchenfilet mit blauen Kügelchen
Möhringer Park, 70567 Stuttgart, Deutschland
Verdacht auf ausgelegte Giftköder
Atzenbach, 79669 Zell im Wiesental, Deutschland
Fleisch mit Rasierklingen präpariert
Eberhardstraße, 70736 Fellbach, Deutschland
Mit Schneckenkorn gefüllte Saiten-Würste
73054 Eislingen, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »