Unterstützt von
Vergiftete Wurstköder

Mainzer Str., 61381 Friedrichsdorf, Deutschland
06.10.2015 - #6868

Wegen des Verdachtes auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ermittelt die Polizei. Im Bereich der Feldgemarkung Burgholzhausen, Mainzerstraße, hatte am Freitagnachmittag ein Labrador einen „Wurstköder“ gefressen, der vermutlich vergiftet war, so zumindest die Einschätzung eines Tierarztes. Der Hund konnte gerettet werden. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet. Hinweise nimmt das Umweltschutzkommissariat bei der Kripo in Bad Homburg, Telefon (0 61 72) 12 0–0 entgegen.
Quelle: taunus-zeitung.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Schwere Verletzung durch mutmasslichen Köder
67585 Dorn-Dürkheim, Deutschland
Hackfleischfrikadelle wurde mit Blaukorn gefüllt
Mannheimer Landstraße, Brühl, Deutschland
Hundeköder mit Rasierklinge gefunden
Breitenweg, 67435 Neustadt, Deutschland
Hund verstarb nach Gassigang
Karl-Russell-Straße, 56070 Koblenz, Deutschland
Giftköder für Hunde ausgelegt
Jahnstraße 20, 64347 Griesheim, Deutschland
Hund stirbt durch Giftköder
Aschaffenburger Str. 1, 65479 Raunheim, Deutschland
Hundeköder mit Rattengift
Niederlaasphe, 57334 Bad Laasphe, Deutschland
Gefüllte Hackfleischbällchen
Kirchbergring, 97999 Igersheim, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern im Niddapark
Niddapark, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »