Unterstützt von
Unbekannter Giftköder

Zu den Reetwiesen 5, 21218 Seevetal, Deutschland
29.09.2015 - #6826

Die Polizei in Hittfeld hat am Freitag 25.09.2015 ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen einen noch Unbekannten eingeleitet. Offenbar waren am Vortag mehrere Giftköder im Bereich der Grünanlage Reetwiesen ausgelegt worden. Mindestens neun Hundebesitzer hatten ihre Tiere mit akuten Vergiftungserscheinungen zum Tierarzt bzw. in eine Tierklinik gebracht. Am Freitag wurde die Polizei informiert.

Da nicht auszuschließen ist, dass noch weitere Giftköder in Hittfeld ausgelegt wurden, bittet die Polizei darum, bei Spaziergängen mit Hunden sehr genau darauf zu achten, dass die Tiere nichts aufnehmen.

Weitere Geschädigte oder Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04105/6200 zu melden.

Rückfragen bitte an:
KHK Uwe Dudei
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Hundehalter warnt vor Giftködern
Alsterwanderweg, Hamburg, Deutschland
Kauknochen mit Nagel
Valckenburghstraße, 28201 Bremen, Deutschland
Hackfleisch mit Nägeln bestückt
An der Thomaskirche, 21224 Rosengarten, Deutschland
Giftköder sichergestellt
Brackler Grund, 21220 Seevetal, Deutschland
Köder auf Hundefreilauffläche ausgelegt
29640 Schneverdingen, Deutschland
Vermutlich Giftköder im Stadtwald
Am Stadtwald, 28832 Achim, Deutschland
Hunde-Hasser verteilt Giftköder
Daniel-Sommer-Weg, 21682 Stade, Deutschland
Köder mit Sicherheitsnadeln
Borsteler Dorfstraße 102, 27283 Verden, Deutschland
Hackfleischbällchen mit Pillen
Insterburger Str., 22175 Hamburg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »