Unterstützt von
Dünge- oder Schneckenmittel vermutlich Blaukorn

Hans-Böckler-Straße 15, 86956 Schongau, Deutschland
23.09.2015 - #6818

Bereits zum dritten Mal hat ein Vierbeiner aus Schongau-West in einen schädlichen Köder gebissen. Einer am Samstag vor gut einer Woche ein anderer am vergangenen Mittwoch, der allerdings durch rechtzeitige Behandlung eines Tierarztes gerettet werden konnte. Ein Zusammenhang aller drei Fälle ist möglich, aber noch nicht zu beweisen. Laut Martin Kees von der Polizeiinspektion Schongau habe sich noch kein Zeuge gemeldet. Kees rät den Hundebesitzern zu erhöhter Vorsicht alle drei Fälle passierten in Schongau-West. Der Spielplatz an der Hans-Böckler-Straße liegt vom Garten der des letzten Fundes Feichtmairstraße 1, nur 400 Meter entfernt.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Eventuell mit Schneckengift versetztes Fleisch
Kundler Klamm, 6250 Kundl, Österreich
Rettungshund offenbar vergiftet
85298 Scheyern, Deutschland
Fleischstück mit Glasscherbe
Süd Park, 200, Südparkallee, 81379 München, Deutschland
Giftköder auf Friedhof ausgelegt
86343 Königsbrunn, Deutschland
Gekochtes Fleisch mit Rattengift
Sebastian-Kneipp-Allee, 87730 Bad Grönenbach, Deutschland
Hund fraß vergiftetes Fleischbällchen
Wies 4, 85356 Freising, Deutschland
Tierarzt warnt vor Ködern mit Rasierklingen
Schönfeldstraße 19, 83022 Rosenheim, Deutschland
Giftköder - Polizei ist alarmiert
Flurstraße, 85659 Forstern, Deutschland
Hund erleidet Vergiftung durch Giftköder
86163 Augsburg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »