Unterstützt von
Unbekannte Giftköder

Am Freibad 2, 25361 Krempe, Deutschland
11.03.2015 - #5189

Kreis Steinburg (ots) - Heute Morgen ist ein Hundebesitzer mit seinem Tier im Bereich Sportplatz/Freibad an der Straße Op de ole Au spazieren gegangen. Möglich ist, dass der Hund Essbares aufgenommen und gefressen hat.

Kurz darauf zeigten sich beim Tier "Vergiftungserscheinungen". Es erfolgte eine Behandlung durch einen Tierarzt, der ebenfalls "Giftaufnahme" vermutet.

Im Bericht der Polizeistation Krempe heißt es: "Es ist nicht auszuschließen, dass bewusst ein oder mehrere Köder ausgelegt worden sind." Die Beamten möchten Hundebesitzer warnen und raten zur Vorsicht beim Gassi gehen.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:



Polizeidirektion Itzehoe

Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit

Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe

Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010

Mobil: +49 (0) 171 337 53 56

E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Hackfleisch gespickt mit Nägeln
Liether Kalkgrube, 25336 Klein Nordende, Deutschland
Hund erleidet Vergiftung durch Rattengift
24782 Büdelsdorf, Deutschland
Hund nach Aufnahme von Giftköder in Behandlung
Eckernförder Str. 113, 24116 Kiel, Deutschland
Mit Schrauben präparierte Wurst
Osterhagen, 27721 Ritterhude, Deutschland
Fleischstücke mit Reiszwecken gefunden
Ferdinand-Beit-Straße, 20099 Hamburg, Deutschland
Hund nimmt unbekannten Giftköder auf
Theodor-Storm-Straße, 21271 Hanstedt, Deutschland
Fleischstücke mit Angelhaken präpariert
Udonenstraße, 21680 Stade, Deutschland
Hundehasser legt Wurst mit Nägeln aus
26160 Bad Zwischenahn, Deutschland
Tödliche Hundeköder ausgelegt
Im Grunde, 28239 Bremen, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »