Unterstützt von
Giftköder näheres unbekannt

Oberheckerweg 57-59, 56112 Lahnstein, Deutschland
28.02.2015 - #5130

Polizei ruft erneut zur Vorsicht auf
In Lahnstein hat ein Hund vermutlich einen Giftköder gefressen. Das Tier brach kurz darauf mit dem Schleim vor dem Mund zusammen. Die Polizei hat Hundehalter erneut zur Vorsicht aufgerufen. Das Gift war im Oberheckerweg in Lahnstein ausgelegt worden. Weitere Köder sind bislang nicht aufgetaucht. Ob es einen Zusammenhang gibt mit ähnlichen Fällen im benachbarten Koblenz Horchheim gibt, steht nicht fest. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Wurst mit Rattengift oder Nadeln gespickt
Neubrück, 51109 Köln, Deutschland
Schwere Verletzung durch mutmasslichen Köder
67585 Dorn-Dürkheim, Deutschland
Hackfleischfrikadelle wurde mit Blaukorn gefüllt
Mannheimer Landstraße, Brühl, Deutschland
Erneut Giftköder in Trier ausgelegt
Am Stadion 1, 54292 Trier, Deutschland
Hund verstarb nach Gassigang
Karl-Russell-Straße, 56070 Koblenz, Deutschland
Giftköder für Hunde ausgelegt
Jahnstraße 20, 64347 Griesheim, Deutschland
Hund stirbt durch Giftköder
Aschaffenburger Str. 1, 65479 Raunheim, Deutschland
Hundeköder mit Rattengift
Niederlaasphe, 57334 Bad Laasphe, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern im Niddapark
Niddapark, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »