Unterstützt von
Hefeteig mit Schokostückchen

L482, 66976 Rodalben, Deutschland
26.11.2014 - #4793

Am 22.11.2014 ging ein Spaziergänger mit seinem Hund in der Nähe des Waldparkplatzes / Trimm-Dich-Pfades in Rodalben spazieren. Sein Hund habe dann dort illegal abgeladenen Hefeteig aufgefunden und gefressen. Der Hund bekam im Anschluss Vergiftungserscheinungen und musste tierärztlich behandelt werden. Vor Ort konnten durch die Polizei zwei größere Klumpen Hefeteig mit Schokostückchen
festgestellt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise bitte an die Polizei Pirmasens, Tel. 06331-520-0.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Mühlener Hund vergiftet
72160 Horb am Neckar, Deutschland
Jagdpächter warnt vor ausgelegten Giftködern
Wildpark Alte Fasanerie, 63456 Hanau, Deutschland
Giftköder in der Nähe von Kindergärten
Karlsdorf-Neuthard, Deutschland
Mutmaßlich vergiftete Köder auf Hundetobewiesen
Mannheimer Str., 68623 Lampertheim, Deutschland
Mutmassliche Giftköder in den Weinbergen
54340 Detzem, Deutschland
Hündin stirbt durch Giftköder
Am Seedamm, 75015 Bretten, Deutschland
Drei Hunde fallen Gift zum Opfer
Harreshausen, 64832 Babenhausen, Deutschland
Giftköder im Riederwald ausgelegt
Kirschenallee, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland
Giftköder inmitten eines Wohngebiets
Fasanenstraße, 68309 Mannheim, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »