Unterstützt von
Hasenpest im Kreis Warendorf

Walgern 13, 48231 Warendorf, Deutschland
13.11.2014 - #4749

Die Hasenpest hat auch den Kreis Warendorf erreicht. Die Krankheit ist in den vergangenen Wochen unter anderem in den Kreisen Lippe, Coesfeld und Soest vereinzelt nachgewiesen worden. Jetzt wurde bei zwei verendet aufgefundenen Hasen im Kreis der Erreger festgestellt. Der Erreger der Hasenpest wurde bisher bei weit über 100 Tierarten gefunden. Er ruft eine Infektionskrankheit hervor, die mit Lymphknotenschwellung und bei Nagetieren auch mit Blutvergiftung einhergeht. Erkrankte Tiere sind oft apathisch und verhalten sich untypisch. Es gilt: Auf keinen Fall streicheln oder anfassen. Bei Hasen und Kaninchen verläuft sie in der Regel innerhalb weniger Tage tödlich. In seltenen Fällen kann auch der Mensch erkranken. Nach Angaben von Veterinär- und Kreisgesundheitsamt passiert das durch Kontakt mit Ausscheidungen, Blut oder Organen infizierter Jagd- und Wildtiere. Beim Menschen verläuft die Krankheit in der Regel relativ harmlos, mit grippeähnlichen Symptomen.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Frei zugängliches Rattengift unter der Brücke
Horster Str. 140, 45968 Gladbeck, Deutschland
Verstoß gegen das Tierschutzgesetz
Muckhorster Weg, 49497 Mettingen, Deutschland
Verdacht Verstoß Tierschutzgesetz
Pegelbusch, 48432 Rheine, Deutschland
Hunde-Köder mit Rasierklingen
Erftwerkstraße, 41515 Grevenbroich, Deutschland
Mutmassliche Giftköder am Friedhof
Goldregenstraße, 41516 Grevenbroich, Deutschland
Hund stirbt an Rattengift
Grüne Str., 33330 Gütersloh, Deutschland
Frikadelle mit Rattengift
Kleingartenweg, 44892 Bochum, Deutschland
Hund frisst mutmasslichen Giftköder
Breslauer Str., 41460 Neuss, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern
34434 Borgentreich, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »