Unterstützt von
Labradorhündin verstirbt nach Vergiftung

Muddweg 18, 21720 Mittelnkirchen, Deutschland
01.07.2014 - #4344

Die Labradorhündin wurde regelmäßig im Bereich Muddweg, parallel zur Altenschleuse, Wirtschaftsweg, ausgeführt. Seit dem 29.06. zeigte die Hündin Erschöpfungssymptome und am 30.06. apathische Zustände. Der Besuch beim TA ergab zunächst die Diagnose einer möglichen allergischen Reaktion, am späten Abend jedoch verschlechterte sich der Zustand des Tieres.

Ein erneutes Aufsuchen des TA noch am gleichen Abend führte zu einer Einweisung in die nächste Tierklinik. Hier ergab eine intensivere Untersuchung die Diagnose des inneren Verblutens nach Vergiftung. Die Hündin verstarb noch in der Nacht zum 01.07. Eine genaue Örtlichkeit der Giftaufnahme ist nicht bekannt, kann aber auf den oben genannten Radius beschränkt werden. Eine Nachsuche nach dem Köder blieb bisher erfolglos...

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Hundehalter warnt vor Giftködern
Alsterwanderweg, Hamburg, Deutschland
Kauknochen mit Nagel
Valckenburghstraße, 28201 Bremen, Deutschland
Hackfleisch mit Nägeln bestückt
An der Thomaskirche, 21224 Rosengarten, Deutschland
Giftköder sichergestellt
Brackler Grund, 21220 Seevetal, Deutschland
Köder auf Hundefreilauffläche ausgelegt
29640 Schneverdingen, Deutschland
Vermutlich Giftköder im Stadtwald
Am Stadtwald, 28832 Achim, Deutschland
Hunde-Hasser verteilt Giftköder
Daniel-Sommer-Weg, 21682 Stade, Deutschland
Köder mit Sicherheitsnadeln
Borsteler Dorfstraße 102, 27283 Verden, Deutschland
Hackfleischbällchen mit Pillen
Insterburger Str., 22175 Hamburg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »