Unterstützt von
Hackfleisch mit Rattengift

Silheimer Straße, 89278, Nersingen, Deutschland
09.05.2014 - #4220

2 Hunde haben Hackfleischbällchen gegessen, hatten wenig später starke Krämpfe und starben nach kurzer Zeit auf dem Weg zum Tierarzt. Dieser meinte, dass die Tiere vergiftet wurden.
Die Hackfleischbällchen wurden gut in höherem Gras / im Gebüsch nahe eines Weges (und auch einer Hundeschule) versteckt.
Hierüber wurden wir von unserer dort ansässigen Hundeschule benachrichtigt. Die 2 vergifteten Hunde waren ebenfalls Mitglied dieser Hundeschule

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Giftköder in Wohngebiet ausgelegt
Theodor-Fontane-Straße, 91757 Treuchtlingen, Deutschland
Rettungshund offenbar vergiftet
85298 Scheyern, Deutschland
Rohwurströllchen gespickt mit Nägeln
Hieronymus-Wolf-Straße, 86732 Oettingen, Deutschland
Giftköder auf Friedhof ausgelegt
86343 Königsbrunn, Deutschland
Gekochtes Fleisch mit Rattengift
Sebastian-Kneipp-Allee, 87730 Bad Grönenbach, Deutschland
Unbekannter wirft Giftköder auf Balkon
Kirchenstraße, 91735 Muhr am See, Deutschland
Gefüllte 8 cm lange Wurststücke
Ayheckenweg, 73666 Baltmannsweiler, Deutschland
Tierfutter mit blauem Granulat vermischt
Danziger Str., 70736 Fellbach, Deutschland
Hund erleidet Vergiftung durch Giftköder
86163 Augsburg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »