Unterstützt von
Hackfleisch mit Rattengift

Silheimer Straße, 89278, Nersingen, Deutschland
09.05.2014 - #4220

2 Hunde haben Hackfleischbällchen gegessen, hatten wenig später starke Krämpfe und starben nach kurzer Zeit auf dem Weg zum Tierarzt. Dieser meinte, dass die Tiere vergiftet wurden.
Die Hackfleischbällchen wurden gut in höherem Gras / im Gebüsch nahe eines Weges (und auch einer Hundeschule) versteckt.
Hierüber wurden wir von unserer dort ansässigen Hundeschule benachrichtigt. Die 2 vergifteten Hunde waren ebenfalls Mitglied dieser Hundeschule

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Mit Stahlkrampen bestückte Saitenwürstchen
Kirchpl., 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland
Hund schluckt Köder
Landrat-Müller-Hahl-Straße, 86859 Igling, Deutschland
Giftköder in Hühnerstall geworfen
Heinrich-von-Stein-Straße, 92342 Freystadt, Deutschland
Zwei Fleischbällchen mit weißem Pulver
Ulmenallee, 82110 Germering, Deutschland
Zwei große Warnschilder säumen die Spazierwege
Hohenheimer Str. 53, 73770 Denkendorf, Deutschland
Mit Blaukörnern versehene Fleischbällchen
Bahnhofstraße, 87749 Hawangen, Deutschland
Wieder präpariertes Leckerli gefunden
Mönchfeld, Stuttgart, Deutschland
Hund überlebt Vergiftung
Reinhardsried, 87647 Unterthingau, Deutschland
Akita-Husky-Mix offenbar vergiftet
Haslacher Weg, 86577 Sielenbach, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »