Unterstützt von
Hackfleischbällchen

Burgstraße, 34587, Felsberg, Deutschland
06.04.2014 - #4081

Felsberg. Am Samstag Nachmittag meldete eine junge Hundebesitzerin in Felsberg eine merkwürdige Beobachtung. Offensichtlich hatte ein dunkel gekleidetes Paar auf einer Wiese entlang eines beliebten Spazierweges für Hundefreunde eine Vielzahl kleinster Mengen Hackfleisch ausgelegt. Das Pärchen war mit einem dunklen Kastenwagen unterwegs.
Weiteres zu den Personen und dem Fahrzeug ist leider nicht bekannt. Bislang kann daher nicht gesagt werden, ob durch die Fleischstücke möglicherweise Tieren ein Leid angetan werden sollte, oder ob sie harmlos und aus anderem Grund ausgelegt wurden. Proben wurden sichergestellt und wurden den zuständigen Behörden zur weiteren Untersuchung überstellt.

Die Polizei Bous bittet zunächst um Vorsicht und rät, Hunde an der Leine zu führen.  

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Erneut gefährliche Hundeköder aufgetaucht
35279 Neustadt, Deutschland
Hund stirbt an Rattengift
Grüne Str., 33330 Gütersloh, Deutschland
Wurststücke mit Nägeln
Sonnenweg, 35279 Neustadt, Deutschland
Hund frisst wurstartigen Giftköder
Im Bodenfeld, 35576 Wetzlar, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern
34434 Borgentreich, Deutschland
Würstchen mit blauer Füllung
Waldhofstraße 7, 38871 Ilsenburg (Harz), Deutschland
Giftköder ausgelegt
Weserstraße, 37649 Heinsen, Deutschland
Fleischbällchen mit Rasierklingen
Goethestraße, 99817 Eisenach, Deutschland
Warnung vor Rattengiftködern
Am Sportpl., 36093 Künzell, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »