Unterstützt von
In Grasbüscheln verstecktes Futter (vergiftet?)

Stephanienufer, 68163, Mannheim, Deutschland
06.04.2014 - #4079

Mein Hund stöberte mehrfach Futter am Stephanienufer tief in Grasbüscheln versteckt (auf den Rasenflächen vor den Häusern am Stephanienufer) auf. Ich habe das Futter an den präpariert aussehenden Stellen eingesammelt und es zur Analyse gegeben. Beim Tierarzt war ich auch (Dr. Schall, Ludwigshafen) und habe meinem Hund eine Spritze zum Erbrechen verabreichen lassen, da er beim ersten mal was gefressen hatte. Beim Ordnungsamt oder Polizei habe ich keine Anzeige erstattet. Ist gestern zum ersten mal passiert. Heute zwei weitere Stellen entdeckt.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Schwere Verletzung durch mutmasslichen Köder
67585 Dorn-Dürkheim, Deutschland
Hackfleischfrikadelle wurde mit Blaukorn gefüllt
Mannheimer Landstraße, Brühl, Deutschland
Hundeköder mit Rasierklinge gefunden
Breitenweg, 67435 Neustadt, Deutschland
Hund verstarb nach Gassigang
Karl-Russell-Straße, 56070 Koblenz, Deutschland
Giftköder für Hunde ausgelegt
Jahnstraße 20, 64347 Griesheim, Deutschland
Hund stirbt durch Giftköder
Aschaffenburger Str. 1, 65479 Raunheim, Deutschland
Gefüllte 8 cm lange Wurststücke
Ayheckenweg, 73666 Baltmannsweiler, Deutschland
Gefüllte Hackfleischbällchen
Kirchbergring, 97999 Igersheim, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern im Niddapark
Niddapark, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »