Unterstützt von
Der Hund hat etwas giftiges aufgenommen

Nohlenweg, 51109, Köln, Deutschland
09.02.2014 - #3813

Am Donnerstag, den 06.02.2014 gegen 10:00h hat der Hund etwas im Fort x beim Spaziergang aufgenommen. Was es genau war, wissen wir nicht.
Gegen 12:00h begann er zu brechen.
Umgehend sind wir zum Tierarzt gefahren. Gegen die Vergiftungserscheinung hat er den Hund mit Aktivkohle behandelt, ihm eine Spritze gegen den ständigen Brechreiz gegeben, ein harnförderndes Mittel gespritzt. Der Hund hat alles gut überstanden.
Der behandelnde Tierarzt ist Stefan Wagemann

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Wurst mit Rattengift oder Nadeln gespickt
Neubrück, 51109 Köln, Deutschland
Hund stirbt nach Vergiftung
Buschmühle, Stolberg, Deutschland
Hund verstarb nach Gassigang
Karl-Russell-Straße, 56070 Koblenz, Deutschland
Hundeköder mit Rattengift
Niederlaasphe, 57334 Bad Laasphe, Deutschland
Präparierte Hunde-Köder gefunden
Chorbusch, 50769 Köln, Deutschland
Hunde-Köder mit scharfen Klingen
Moselstraße, 41540 Dormagen, Deutschland
Fleisch mit signalroten Stückchen
Turmstraße, 47119 Duisburg, Deutschland
Rasierklingen in Fertigfrikadellen
Unterweg, 41540 Dormagen, Deutschland
Hund frisst Fleisch mit Rattengift
Schillstraße, 47119 Duisburg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »