Unterstützt von
Fleischstück mit Rasierklingen

Siegenbergstraße, 73262, Reichenbach an der Fils, Deutschland
29.11.2013 - #3498

Vor wenigen Tagen fand ein 12-Jähriger an einem Fußweg in der Nähe der Siegenbergstraße ein Fleischstück in dem vermutlich eine Rasierklinge steckte. Der Schüler warf dieses daraufhin in dichtes Buschwerk damit es kein Hund frisst.
Die Polizei warnt die Hundebesitzer ihre Tiere nicht frei herumspringen zu lassen und dass sie keine herumliegenden Köder fressen. Bislang ist noch kein verletztes Tier gemeldet worden.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Mühlener Hund vergiftet
72160 Horb am Neckar, Deutschland
Mutmassliche Giftköder werden untersucht
Bahnhofstraße, 89415 Lauingen, Deutschland
Giftköder in der Nähe von Kindergärten
Karlsdorf-Neuthard, Deutschland
Mutmaßlich vergiftete Köder auf Hundetobewiesen
Mannheimer Str., 68623 Lampertheim, Deutschland
Hündin stirbt durch Giftköder
Am Seedamm, 75015 Bretten, Deutschland
Giftköder inmitten eines Wohngebiets
Fasanenstraße, 68309 Mannheim, Deutschland
Fleischstück mit einer teilweisen Lilafärbung
Kleinkarlbacher Str., 67281 Kirchheim an der Weinstraße, Deutschland
Mit Rattengift präparierte Bananen
Moosbronner Str., 76275 Ettlingen, Deutschland
2 Tiere durch Köder schwer verletzt
88255 Baindt, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »