Unterstützt von
Fleischstück mit Rasierklingen

Siegenbergstraße, 73262, Reichenbach an der Fils, Deutschland
29.11.2013 - #3498

Vor wenigen Tagen fand ein 12-Jähriger an einem Fußweg in der Nähe der Siegenbergstraße ein Fleischstück in dem vermutlich eine Rasierklinge steckte. Der Schüler warf dieses daraufhin in dichtes Buschwerk damit es kein Hund frisst.
Die Polizei warnt die Hundebesitzer ihre Tiere nicht frei herumspringen zu lassen und dass sie keine herumliegenden Köder fressen. Bislang ist noch kein verletztes Tier gemeldet worden.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
16 Köder mit Rasierklingen am Modell-Flugplatz
69231 Rauenberg, Deutschland
Mutmaßlicher Giftköder in einer Obstwiese
Kirschenweg, 77876 Kappelrodeck, Deutschland
Hund frisst rasierklingenartige Metallstücke
Affentaler Str., 77815 Bühl, Deutschland
Zwei große Warnschilder säumen die Spazierwege
Hohenheimer Str. 53, 73770 Denkendorf, Deutschland
Mit Blaukörnern versehene Fleischbällchen
Bahnhofstraße, 87749 Hawangen, Deutschland
Wieder präpariertes Leckerli gefunden
Mönchfeld, Stuttgart, Deutschland
Jack Russel Terrier frisst vermutlich Giftköder
Mühlhauser Str., 78056 Villingen-Schwenningen, Deutschland
Klara und Bella lagen tot im Körbchen
Klingelhüttenweg, 69118 Heidelberg, Deutschland
Hundehasser verteilt Wurstköder mit Nägeln
Johanna-Kirchner-Straße, 76189 Karlsruhe, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »