Unterstützt von
Unbekannter Giftköder

In den Kreuzwiesen, 35329, Gemünden, Deutschland
17.09.2013 - #3141

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, haben unbekannte Täter zwischen dem 05.09.2013 und 06.09.2013 in der Nähe der Straße "In den Kreuzwiesen" im Ortsteil Nieder-Gemünden Giftköder ausgelegt. Ein Hundehalter brachte seinen Hund mit Vergiftungserscheinungen zu einem Tierarzt. Nach Bestätigung der Diagnose, musste der Hund von seinen Leiden erlöst und eingeschläfert werden. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Mehrere Köder auf Privatgrundstücken gefunden
An der Brücke 1, 37124 Rosdorf, Deutschland
Hund mutmasslich durch Schneckengift gestorben
Wiesenweg, 34308 Bad Emstal, Deutschland
Wurst und Knochengemisch mit Stachel
Mühlenstraße 24, 34549 Edertal, Deutschland
Hunde zeigen Vergiftungserscheinungen
Berliner Ring, 97753 Karlstadt, Deutschland
Welpe sollte mit Schneckenkorn vergiftet werden
65385 Rüdesheim am Rhein, Deutschland
Frikadelle mit Nägeln
Am Waldeck 36, 65779 Kelkheim, Deutschland
Rohes Hackbällchen mit Körnern
Murhardstraße, 34119 Kassel, Deutschland
Giftköder in den Fuldawiesen
Heinebach, 36211 Alheim, Deutschland
Hundehasser legen bespickte Köder aus
Heinrich-Heine-Straße, 98617 Meiningen, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »