Unterstützt von
Vergiftete Fleischreste

Sandgrube, 49080, Osnabrück, Deutschland
17.07.2013 - #2860

Zwei Jack Russell Terrier fraßen bei der täglichen Gassi Runde am Freitagabend Fleischreste, kurze Zeit später übergaben sich die Tiere und mussten aufgrund andauernder Schmerzen zu einem Tierarzt gebracht werden.

Der Tierarzt vermutet dass die Fleischreste vergiftet waren, die Polizei hat die Ermittlung aufgenommen und fand daraufhin im weiten Bereich der Sandgrube weitere ausgelegte Köder.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Fleisch mit signalroten Stückchen
Turmstraße, 47119 Duisburg, Deutschland
Vergiftete Köder auf einem Grundstück
Am Jöllesiek, 33739 Bielefeld, Deutschland
Rohes Fleisch mit Nägeln
Papenberg 2A, 32689 Kalletal, Deutschland
Hund frisst Fleisch mit Rattengift
Schillstraße, 47119 Duisburg, Deutschland
Hund stirbt an Rattengift
Aaper Weg, 46485 Wesel, Deutschland
Mit einer Rasierklinge gespicktes Wurststück
Oldentruper Str., Bielefeld, Deutschland
Fleischwurst mit Rasierklingen
Katzbachstraße, 44339 Dortmund, Deutschland
Hundeleckerlis mit Nadeln
Bessemerstraße, 45473 Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Hund stirbt an Giftköder
Delbrücker Str. 60, 33397 Rietberg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »