Unterstützt von
Tote Greifvögel

Frickenhäuser, 97645, Ostheim, Deutschland
11.04.2013 - #2307

Wie bereits am 31.03.2013 von der MeinPost berichtet, wurden in der Flurlage „Vorderes Büchig“ zwischen der Frickenhäuser Straße, dem Streutal und dem Segelflugplatz vier verendete Füchse und zehn Greifvögel – fünf Mäusebussarde und fünf Rotmilane - entdeckt.

„Aufgrund der äußeren Umstände ist davon auszugehen, dass hier Vergiftungsfälle mit einem schnellwirksamen hochtoxischen Mittel vorliegen.“, erklärt Michael Krämer von der unteren Naturschutzbehörde.

Auf nachfrage beim Umweltamt im Landratsamt Rhön-Grabfeld haben wir am 11.04.2013 erfahren dass am Sonntag den 07.04.2013 und am Mittwoch den 10.04.2013 weitere tote Greifvögel gefunden wurden. "Man muss davon ausgehen dass noch weitere Giftköder in diesen Bereichen rumliegen" teile Thomas Stumpf vom Umweltamt dem GiftköderRadar mit.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Wurst und Knochengemisch mit Stachel
Mühlenstraße 24, 34549 Edertal, Deutschland
Hunde zeigen Vergiftungserscheinungen
Berliner Ring, 97753 Karlstadt, Deutschland
Rohes Hackbällchen mit Körnern
Murhardstraße, 34119 Kassel, Deutschland
Giftköder in den Fuldawiesen
Heinebach, 36211 Alheim, Deutschland
Hundehasser legen bespickte Köder aus
Heinrich-Heine-Straße, 98617 Meiningen, Deutschland
Unbekannter deponiert Giftköder in Vorgarten
Plüschowstraße, 34121 Kassel, Deutschland
Gift direkt in deren Garten geworfen
Heuweg, Erlangen, Deutschland
Offene Rattengiftpackung mit Haferflocken
Tuchbleiche 11, 97631 Bad Königshofen, Deutschland
Vergiftete Hackbällchen ausgelegt
Dörnbach, 34286 Spangenberg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »