Unterstützt von
Hackfleischbällchen mit Rattengift

50321 Brühl, Deutschland
12.08.2019 - #10010

Entlang des Nord-Süd-Wegs (für Fußgänger) würden präperierte Köder ausgelegt. In den Hackfleischbällchen deutlich sichtbar ein farbiges Granulat, bei dem es sich um Rattengift/Cumarin handeln könnte. Bei einer Cumarinvergiftung kommt es zu einer lebensgefährlichen Störung der Blutgerinnung - Hunde können innerlich verbluten.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »