Warnhinweis zu ausgelegten Giftködern im Raum Schönebeck

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 01.01.2015 um 15:24 Uhr, 0 Kommentare

Warnhinweise zu ausgelegten Ködern in Schönebeck

Im Bereich Plötzky wurden kürzlich ausgelegte Futterköder festgestellt, wie die Polizei mitteilte. Dabei handelte es sich um Schinkenstücke, die mit Rasierklingen gespickt wurden. Hunde können sich an diesen Ködern schwere innere Verletzungen zuziehen und in Folge dessen sogar sterben.

Sachdienliche Hinweise die zur Aufklärung der Tat führen können, nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch, unter der Rufnummer 03471 / 3790 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

[appbox appstore 1240100874]

[appbox googleplay com.giftkoeder.radar]

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.