1. Update zur Aktion: Spende 1€ für den Tierschutz

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 22.01.2015 um 09:22 Uhr, 2 Kommentare

Spende 1€ für den Tierschutz

Unsere Spendenaktion läuft nun schon etwas über 1 Woche und daher möchte ich heute mal einen kleinen Status abliefern, denn sicherlich interessieren sich viele dafür ob wir unser gemeinsames Ziel erreichen.

Zu Erinnerung: Ziel unserer Spenden-Aktion war es 10.000 € bzw. 30.000 € für dieses Projekt über Spenden zu finanzieren und im Gegenzug dafür die Nutzung der Plattform in Zukunft kostenlos zu ermöglichen. Wer unsere Aktion noch nicht kennt, der kann auf dieser Seite nochmals alle Informationen einsehen.

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass wir wirklich positiv überrascht sind, denn wir hätten offen gesagt bei weitem nicht daran geglaubt, dass wir nach etwas mehr als eine Woche schon mehr als 3.200 € für den Ausbau dieses Projektes gespendet wurde. Allerdings muss man auch ganz deutlich sagen, dass dieses großartige Ziel nur Dank des Einsatzes eines sehr kleinen Teils der Community erreicht werden konnte.

Bis heute waren 406 Mitglieder bereit dieses Projekt finanziell zu unterstützen. Bei mehr als 110.000 Nutzern entspricht das lediglich 0,4% und das ist eine Zahl die durchaus noch Luft nach oben hat, oder?

Die Summe von exakt 3.218,86 € konnte daher bis heute auch nur erreicht werden, weil ein Großteil der 406 Spender dieses Projekt mit wesentlich mehr als einem symbolischen Euro unterstützt haben. So bedanke ich mich heute nochmals ganz herzlich für Spenden in Höhe von teilweise 50 €, 100 € bis hin zu 200 € und das ist wirklich der Hammer! Im Schnitt unterstützt jeder Spender das Projekt mit einer Summe von knapp 8 €!

Die Aktion läuft jetzt noch 36 Tage und daher bin ich wirklich sehr gespannt, ob wir es schaffen das gemeinsame Ziel alle Funktionen in Zukunft dauerhaft kostenlos anzubieten erreichen werden.

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

2 Reaktionen

Permalink
  • von Gabi
  • 22. Januar, 2015

es ist schon der Hammer, dass einige so hohe Summen gespendet haben

Permalink
  • von Frankie
  • 22. Januar, 2015

Gibt’s denn eigentlich auch eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt?

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.