Neu: Badges, Frictionless Sharing und vieles mehr

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 08.11.2012 um 16:06 Uhr, 0 Kommentare

Einige von euch haben sicherlich schon bemerkt, dass wir in den letzten Wochen viele große und natürlich auch einige kleinere Änderungen an unserer Website durchgeführt haben. Diese Arbeiten sind nun zum Glück soweit fortgeschritten, dass wir euch heute gern über die wichtigsten Neuerungen informieren möchten.

Neben unserem neuen Mitgliederbereich haben wir im wesentlichen die Liste der letzten Fundorte und die dazugehörigen Detailseiten vollständig überarbeitet. Das gesamte Layout wirkt nun etwas aufgeräumter und einige Elemente wurden auch aus dem öffentlich zugänglichen Bereich in den geschützten Mitgliederbereich verschoben. Das liegt einfach daran, dass wir hier wesentlich mehr Möglichkeiten haben, euch genau die Inhalte und Informationen zu präsentieren, die für euch und eure Hunde wichtig sind.

Der Mitgliederbereich

Der neue Mitgliederbereich wird ab sofort das wichtigste Element auf unserer Website werden, denn hier könnt Ihr nicht nur eure persönlichen Daten verwalten bzw. aktualisieren, sondern wir präsentieren euch an dieser Stelle jetzt auch eine personalisierte Liste mit potenziellen Gefahrenstellen in eurer Umgebung.

Als Nutzer der GiftköderRadar-App braucht Ihr euch natürlich nicht neu registrieren, denn selbstverständlich könnt Ihr euch auch auf der Website mit den vorhandenen Zugangsdaten einloggen. Als PRO-Mitglied könnt darüber hinaus die Liste der angezeigten Giftköder-Fundorte jederzeit nach Radius bzw. Zeitraum filtern oder nach euren persönlichen Wünschen sortieren.

Frictionless Sharing

Bei vorsätzlich ausgelegten Giftködern zählt im Zweifel jede Stunde und daher ist es wichtig, alle Hundehalter in der Umgebung schnell und umfassend zu informieren. Mit Frictionless Sharing und eurer Hilfe können wir Warnungen wesentlich schneller verbreiten als es je zuvor möglich gewesen ist.

Im Notfall postet unser System durch Frictionless Sharing eine Warnung von GiftköderRadar direkt auf eure Facebook – Pinnwand. So erreichen wir bereits in den ersten Stunden nach Freischaltung der Meldung wesentlich mehr Hundehalter als ohne euch und können vielleicht das ein oder andere Leben retten.

Sicherlich habt Ihr noch die ein oder andere Frage zum Thema Frictionless Sharing und daher haben wir in unseren neuen FAQ bereits einige wichtige Antworten für euch zusammengetragen.

Badges

Eine weitere Neuerung sind unsere Badges, denn trotz der schwierigen Thematik „Giftköder“ möchten wir in Zukunft den Community-Gedanken auf GiftköderRadar ausbauen und fördern.

Besonders aktive Nutzer erhalten daher ab sofort für bestimmte Aktionen eine kleine Auszeichnung in Form einer Trophäe bzw. eines Badges. Wir werden euch natürlich nicht verraten, was genau Ihr für welchen Badge tun müsst, aber wir werden euch sicherlich in Zukunft mal den ein oder anderen Hinweis geben.

Und mal schauen, vielleicht entwickelt sich ja auch eine Art „kleiner Wettbewerb“, denn für die 3 größten Sammler unter euch halten wir bereits jetzt eine sensationelle Überraschung bereit.

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.