GiftköderRadar gibt es jetzt auch (wieder) als Facebook-App

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 19.09.2012 um 11:20 Uhr, 0 Kommentare

Ein Großteil aller von uns veröffentlichten Meldungen erreicht uns in der Regel über Facebook und auch für die Nutzer der iPhone App gehört die Möglichkeit einen Fundort auf einfache Weise mit den eigenen Freunden zu teilen mit Abstand zu den meistgenutzten Funktionen der Smartphone-App.

Darüber hinaus hatten sich viele von euch in einer der letzten Umfrage auf der Fanpage dafür ausgesprochen, dass wir unsere Giftköder-Warnungen in Zukunft auch wieder vermehrt auf Facebook veröffentlichen und daher ist es für uns nur logisch GiftköderRadar ab sofort auch als Facebook-App anzubieten.

Unter der Url https://apps.facebook.com/giftkoederradar/ findet Ihr eine erste Testversion der App, die wir in den nächsten Wochen und Monaten kontinuierlich gemeinsam mit euch ausbauen und optimieren werden. Aktuell findet Ihr in der App eine Liste der letzten Meldungen aus unserem System, die Ihr mit nur 1-Klick mit euren Freunden teilen könnt. In Zukunft werden wir die Anzeige der Meldungen innerhalb der App nicht nur weiter personalisieren, sondern wir werden darüber hinaus sicherlich auch eine Blätter- und Suchfunktion anbieten.

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.