Bello wird zum Online-Star

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 25.11.2011 um 08:44 Uhr, 0 Kommentare

Die neue Tier-Community ist online. Unter www.mysocialpetwork.com haben nicht nur Rassehunde, sondern auch Nachbars „Lumpi“ ihr eigenes Portal. Logisch, dass das – denn unter Tierhaltern versteht man sich -, auch mit Katzen sowie Kaninchen & Co. geteilt wird.

Vielfalt statt Langeweile, lautet hier die Devise. Daher gibt es zahlreiche nützliche Infos rund um die Tierhaltung, aber auch anrührende Geschichten:

Das Beste: Jeder kann und darf mitmachen! Auch Ihr!

Dafür müssen sich Tierfreunde, ähnlich wie bei Facebook, jedoch im Namen ihres Tieres, registrieren. Mit einem kleinen Profil, das die wichtigsten Details zu Alter, Herkunft und Rasse enthält. Gerne können hier auch ein paar Bilder eures letzten Ausflugs oder Videos aus der Welpenzeit eingestellt werden. Danach kann es losgehen und können neue Freundschaften geknüpft werden. Online oder auch im ganz realen Leben.

Vielleicht beim gemeinsamen Gassi-Gehen oder bei einem netten Stammtisch mit Gleichgesinnten? Denn Tierhaltern unter sich werden die Themen und wird der Gesprächsstoff so schnell bestimmt nicht ausgehen!

Seid Ihr schon auf mysocialpetwork.com angemeldet? Wie findet Ihr die Plattform?

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.