Unterstützt von

Anti-Giftköder-Webinar

Gemeinsam für den Schutz der Tiere

Anti-Giftköder-Webinar

Der Einfallsreichtum der Hundehasser ist teilweise riesig. Von in Wurst versteckten Rasierklingen über Pillen in Fleischresten und Nägeln in Frikadellen bis hin zu vergifteten Brötchen, gibt es so ziemlich alles was Hunde im schlimmsten Fall das Leben kosten kann.

Lerne in unseren Online-Webinar wie du Giftköder sicher identifizieren kannst, wo du auf der Gassi-Runde im Alltag verstärkt mit Giftködern rechnen musst und wie du gezielte Falschmeldungen und Panikmache im Internet erkennen kannst.

Unser Webinar (Modul 1) beinhaltet folgende Themenbereiche:

  • Wie gefährlich sind Giftköder wirklich?
  • Welche Regionen sind besonders stark betroffen?
  • Wie erkenne und unterscheide ich die einzelnen Giftköder-Arten?
  • Wie und wo melde ich gefundene Giftköder?
  • Wie erkenne ich Fake-Meldungen und gezielte Panikmache?
  • Wer sind die Täter und was treibt sie an?
  • Was sagt das Tierschutzgesetz?
  • Der Hund - nur eine Sache?

Wenn du auch einen Hund hast der draussen alles frisst was er findet oder wenn du dich einfach beim Spaziergang sicherer fühlen möchtest, dann ist dieses Anti-Giftköder-Webinar für dich wahrscheinlich genau das Richtige!

Das sagen unsere Kunden

Vielen Dank war sehr informativ. Die Informationen über Fakemeldungen waren neu. Auch Beschreibung von Giftködern war sehr interessant. Bin froh wenn ich seriöse Warnungen erhalte. Bin auch kein Facebook--Nutzer Am 07.05 bin ich wieder dabei.

Heike am 02.05.2019

Der Workshop hat mir gut gefallen! Ich habe sehr viel Wissenswertes gelernt wurde dementsprechend für das Thema sensibilisiert. Ich möchte euch auch noch mal danken, dass ihr so einen Einsatz zeigt, um dieses Thema in die Öffentlichkeit zu tragen! Alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Kerstin am 22.02.2019

Ich fand Euren Kurs sehr. Bin jetzt wieder beruhigter, da ich in der letzten Zeit in allem immer gleich einen Giftköder gesehen habe. Außerdem weiß ich jetzt dass es doch sehr wichtig ist auch dies bei der Polizei zu melden und natürlich bei euch wenn ich einen Giftköder finden werde.

Ort, Termine & Gebühren

Keine verfügbaren Termine gefunden

Anmeldung

Aus technischen Gründen steht uns leider nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmerplätzen im Webinar zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen daher dringend sich rechtzeitig bzw. frühzeitig bei Interesse zur Teilnahme am Webinar anzumelden.

Zur Anmeldung »