Der Köder konnte nicht klar identifiziert werden

35039 Marburg

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Sudetenstraße, 35039 Marburg, Deutschland

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Ein Collie hat Gift gefressen (vermutlich ausgelegtes Rattengift, so die Vermutund der Tierärztin nach Anamnese) und ist daran elendig gestorben. Es ist unklar, in welcher Form der Köder ausgelegt war. Die Aufnahme war vermutlich am Abend. Es folgte erbrechen und durchfall. Am nächsten morgen dann plötzliches Fieber und letztendlich kompletter Zusammenbruch.
Der Köder hat sich vermutlich auf der Rasenfläche befunden, wo der Hund es aufgenommen hat. Es war der Hund einer Freundin, ich habe sie mit ihrem Collie zum Tierarzt gefahren. Der Hund musste dann dort am Abend, nach erfolgloser Behandlung eingeschläfert werden.

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 10487
Status: Unbestätigt
Datum: 19.04.2020
PLZ: 35039
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Die Art des Giftköder ist nicht bekannt
35415 Pohlheim Watzenborn-Steinberg
Acht halbe Würstchen
44534 Lünen
Rohe Wurststücke mit Pillen
61440 Oberursel Oberstedten
Stück knochiges Fleisch
34431 Marsberg
Hühnerherzen mit Einstichstellen
35390 Gießen