GiftköderRadar gibt es jetzt auch (wieder) als Facebook-App

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 19.09.2012 um 11:20 Uhr

Ein Großteil aller von uns veröffentlichten Meldungen erreicht uns in der Regel über Facebook und auch für die Nutzer der iPhone App gehört die Möglichkeit einen Fundort auf einfache Weise mit den eigenen Freunden zu teilen mit Abstand zu den meistgenutzten Funktionen der Smartphone-App.

Darüber hinaus hatten sich viele von euch in einer der letzten Umfrage auf der Fanpage dafür ausgesprochen, dass wir unsere Giftköder-Warnungen in Zukunft auch wieder vermehrt auf Facebook veröffentlichen und daher ist es für uns nur logisch GiftköderRadar ab sofort auch als Facebook-App anzubieten.

» weiterlesen

GiftköderRadar 3.0 für iPhone jetzt im iTunes AppStore downloaden

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 11.09.2012 um 09:44 Uhr

Nach mehr als 8 Monaten harter Arbeit und unvorhersehbaren Anlaufschwierigkeiten steht nun endlich die nächste Generation unserer beliebten iPhone App im AppStore zum kostenlosen Download bereit.

GiftköderRadar 3.0 bringt dabei so viele Neuerungen und Änderungen mit sich, dass es hier vermutlich den Rahmen sprengen würde, wenn wir wirklich jede einzelne Änderung ausführlich beschreiben würden. Vom Grundsatz kann man sagen, dass die gesamte App komplett neu programmiert wurde. Neben einer neuen und verbesserten Navigation fallen einem sicherlich sofort die umfangreichen Detailseiten inklusive Kommentar-Funktion, als auch das modifizierte Formular zur Meldung neuer Fundorte ins Auge.

» weiterlesen

GiftköderRadar 3.0 für iPhone im 1. Anlauf von Apple zurückgewiesen

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 04.09.2012 um 08:15 Uhr

Nun ist es uns auch passiert! Heute Nacht erreichte mich die Nachricht vom AppStore Review Team, dass man GiftköderRadar 3.0 aufgrund eines Verstoßes gegen die Developer Guidelines leider nicht freischalten könne.

Zunächst war ich offen gesagt ziemlich verwundert, denn da ich die App zu 100% selbst programmiert habe, war ich mir eigentlich sicher das ich keine verbotenen private APIs oder ähnliches im Quellcode benutzt habe. Auch der Bereich für unseren Giftunfallschutzbrief wurde wie in den Developer Guidelines vorgeschrieben, von der App in den mobile Safari des iPhone ausgelagert. Wo sollte also das Problem liegen?

» weiterlesen

Jetzt schnell auf GiftköderRadar Pro umsteigen und dabei mehr als 20 € sparen!

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 05.06.2012 um 17:41 Uhr

Wenn alles nach Plan läuft, dann werden wir zu unserem einjährigen Geburtstag am 24. Juni 2012 die Version 3 von GiftköderRadar für iOS veröffentlichen und damit warten dann auch wieder viele neue Funktionen auf euch!

Eine der wichtigsten Neuerungen dürfte ohne Zweifel die Funktion Live-ProtectionRadar sein, denn damit ist eure Sicherheitszone nicht mehr wie bisher an einen bestimmten (Wohn-)ort gebunden, sondern das System überwacht auf euren Wunsch hin fortlaufend (auch wenn die App nicht aktiv ist!) die gesamte Umgebung und informiert euch bei neuen Giftködern im Umkreis von 25 km automatisch per Push-Benachrichtigung. » weiterlesen

GiftköderRadar bald auch als Facebook Timeline App

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 27.04.2012 um 18:00 Uhr

Einen wesentlicher Teil der von uns veröffentlichten Giftköder-Fundorte wird momentan über die Facebook Page gemeldet und auch sonst dient das weltweit größte Social Network mittlerweile sehr vielen Hundehaltern als wichtigste Informationsquelle wenn es um Themen wie Hunde, Gesundheit oder Tierschutz geht.

Projekte wie GiftköderRadar leben natürlich vom Einsatz der Community und je mehr Hundehalter sich für diese Initiative begeistern können, desto mehr profitieren am Ende alle Nutzer von den gemeldeten Informationen.

Es liegt daher selbstverständlich in unser aller Interesse den Bekanntheitsgrad der App weiter zu steigern und Facebook bietet uns seit einigen Wochen mit der Umstellung auf die Timeline und den neuen Möglichkeiten des Open Graph eine optimale Infrastruktur um GiftköderRadar zu noch mehr Wachstum zu verhelfen. » weiterlesen