Husky-Mischling Kascha nach einem Spaziergang im Raum Erding vermisst

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 29.10.2012 um 11:04 Uhr

Am 17.Oktober 2012 gegen 14.30 Uhr wurde der Husky-Mischling Kascha (Pascha) nach einem Spaziergang vom Gnadenhof in Kirchasch bei Erding (Bayern) nicht mehr zurück gebracht.

Die Personen, die Kascha mitgenommen haben – eine junge Frau und ein junger Mann, beide schlank, etwa um die 20 Jahre wollten – so ergaben die bisherigen Ermittlungen – nach München und anschließend über Österreich in die Slowakei weiter reisen.

» weiterlesen

  •  
  •