Jetzt gratis Hundefutter bei Dinner for Dogs anfordern

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 07.12.2014 um 11:52 Uhr, 1 Kommentar

Hundefutter im Supermarkt

Die Auswahl der im Handel erhältlichen Hundefutter-Sorten ist gigantisch und schlichtweg unüberschaubar. Aus diesem Grund stellen viele Hersteller potenziellen Neukunden gern kostenlose Produktproben zur Verfügung.

Drüben bei Dinner for Dogs habe ich zufällig ein solches Angebot aufstöbern können. Wenn Ihr das Futter einfach mal testen möchtet oder wenn Ihr eurem Hund ein ganz besonderes Menü zum Nulltarif bieten möchtet, dann solltet Ihr euch noch heute ein unverbindliches und kostenloses Probemenü für euren Hund anfordern.

Die Bezeichnung „Menü“ könnt Ihr bei Dinner for Dogs wörtlich nehmen, denn das Nassfutter enthält mit 78% einen hohen Fleischanteil und alle verarbeiteten Rohstoffe sind grundsätzlich auch für den menschlichen Verzehr geeignet. Darüber hinaus enthalten die einzelnen Menü’s selbstverständlich keine künstlichen Zusätze wie Farb- und Konservierungsstoffe, Aromastoffe und Lockmittel oder Protein-Mogeleien mit Soja.

Das Futter von Dinner for Dogs ist so hochwertig, dass der Hersteller allen Kunden eine Geschmacksgarantie einräumt. Sollte euer Hund das Futter verweigern, könnt ihr unverbrauchte Menü’s jederzeit zurückgeben.

Um das kostenlose Menü für euren Hund zu erhalten, müsst Ihr lediglich die gewünschte Futtersorte auswählen und eure Kontaktdaten hinterlassen. Kurze Zeit später ruft euch ein Mitarbeiter von Dinner for Dogs an und stellt euch noch ein paar Fragen zu eurem Hund (Rasse, Größe, Alter, Unverträglichkeiten usw.) und ein paar Tage später kommt das kostenlose Menü dann zu euch nach Hause.

Wir haben das Premium-Futter von Dinner for Dogs im letzten Jahr schon einmal getestet und unsere Hunde waren wirklich begeistert! Noch heute bekommen Aurora und Maya hin und wieder ein Menü, denn sie lieben dieses Futter und das obwohl beide extrem wählerisch sind! Macht eurem Hund doch eine kleine Freude und fordert euch ganz unverbindlich eine kostenlose Probe der hochwertiger Menü’s an!

Hier geht es direkt zur Auswahl der kostenlosen Produktprobe

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

1 Reaktion

Permalink
  • von Sven Wagner
  • 07. April, 2019

Wer da bestellt kriegt nicht nur Standard-Futter sondern auch permanenten Telefonterror gegen Recht, Gesetz und ein gerichtliches Verbot! Wer also nich SM is und übelsten Telefonterror kriegen will – besser Finger weg! Ob ich übertreibe? Einfach mal bei Youtube oder über Google über Dinner for Dogs recherchieren – knapp 100% sind wütende Telefonterror-Opfer. Auch die Bundesnetzagentur hat diesen Telefonterror mit 150000 Euro Strafe (bisher) nicht gestoppt! Ich will ja keinem/keiner Firma was böses oder schlechtes wünschen – doch bei solchen kriminellen Methoden kann man kaum anders?!

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.