Facebook: Benachrichtigungen über neue Giftköder automatisch erhalten

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 19.03.2014 um 09:29 Uhr, 0 Kommentare

Neben unserer iOS und Android App nutzen viele von euch natürlich unsere Facebook-Seite um sich über die aktuellen Giftköder-Meldungen auf dem Laufenden zu halten. Das ganze hat jedoch leider einen sehr großen Nachteil, denn unsere Warnungen werden laut Facebook nur bei max. 30% unserer Fans angezeigt.

Wenn wir eine wichtige Warnung auf Facebook veröffentlichen ist also keineswegs sichergestellt, dass diese Meldung dann auch wirklich bei euch angezeigt wird. Natürlich sind nicht immer alle von euch online, aber es ist auch klar, dass Facebook dieses Verhalten steuert um uns damit teure Werbung zu verkaufen.

Wir von GiftköderRadar haben leider keinen Einfluss darauf ob ihr eine von uns veröffentlichte Warnung am Ende auch wirklich angezeigt bekommt und deshalb ist es auch so wichtig, dass ihr unsere App und/oder diese Website nutzt, denn nur so ist gewährleistet, dass keine für Euch wichtigen Warnungen untergehen.

Im Mitgliederbereich der Website habt Ihr darüber hinaus sogar die Möglichkeit euch eine automatische E-Mail Benachrichtigung für eure Heimatstadt oder für einen beliebigen anderen Ort einzurichten.

Solltet Ihr trotzdem weiterhin Facebook als primäre Informationsquelle nutzen wollen, dann empfehlen wir euch die Funktion „Benachrichtigungen erhalten“ zu aktivieren. Wenn Ihr unsere Facebook-Seite „geliked“ habt, dann könnt Ihr festlegen, dass Ihr zukünftig Benachrichtigungen von dieser Seite erhalten möchtet. Im „Gefällt-dir-Menü“ gibt es dazu eine Einstellung mit der Bezeichnung „Benachrichtigungen erhalten“:

FB-Notification-1

Setzt Ihr vor diese Einstellung wie oben gezeigt ein Häkchen, dann werdet Ihr zukünftig in Echtzeit über neue Giftköder-Warnungen informiert. Zur Veranschaulichung hier noch ein kleines Beispiel, wie die neuen Giftköder-Warnungen dann jeweils in der Kopfleiste unterhalb der Weltkugel erscheinen:

FB-Notification-2

Dank dieser kleinen Änderung ist nun auch auf Facebook sichergestellt, dass Ihr wirklich über jede neue Warnung automatisch informiert werdet. Diese Einstellung ist es in unseren Augen wirklich mal wert, anderen Hundehaltern mitzuteilen und deshalb zählen wir auf EUCH und eure Unterstützung.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.