Eure Wünsche für GiftköderRadar 2013

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 12.12.2012 um 08:17 Uhr, 1 Kommentar

In diesem Jahr hat sich einiges verändert, denn neben den großen Aktualisierungen der iOS App stand auch der umfangreiche Ausbau des Mitgliederbereiches und dieses Blogs in unserem Fokus.

Für das kommende Jahr 2013 planen wir derzeit 3 bis 4 große Erweiterungen für die Nutzer der iPhone-App und eine komplett neue Android-App ein. Gerade im Bereich der Android-App hat sich in den letzten Tagen nämlich einiges getan. Wir sind ab 2013 nämlich in der Lage neben der iPhone-App nun auch die Android-App quasi „im eigenen Haus“ zu entwickeln und dadurch sind wir hier nicht mehr von einer externen Finanzierung abhängig.

Mit etwas Glück wird es im nächsten Jahr sogar eine Windows-Phone-App geben, denn auch für diese Plattform konnten wir bereits Kontakt zu einigen Entwicklern knüpfen, die an einer Portierung der App interessiert wären.

Die hauptsächliche Entwicklung wird sich im Jahr 2013 aber sicherlich auf die Kernfunktionen und auf die Website konzentrieren, denn hier haben wir noch viele Funktionen auf der ToDo-Liste, deren Umsetzung im Laufe des nächsten Jahres erfolgen soll. Gerade hier benötigen wir aber auch eure Unterstützung, denn uns ist es wichtig eine Plattform zu schaffen auf der Ihr euch „Zuhause“ fühlt und auf der Ihr alle für euch wichtigen Informationen auf einen Blick findet.

Ich bitte euch daher, uns offen uns ehrlich zu sagen, was euch an GiftköderRadar gefällt und was euch nicht so gut gefällt! Welche Funktionen sind beispielsweise zu schwierig zu benutzen oder welche Dinge versteht Ihr erst gar nicht? Wir müssen wissen, was wir heute falsch machen, damit wir es im nächsten Jahr für euch besser machen können und daher bitte ich euch um eure offene Meinung!

Wir wissen, dass noch lange nicht alles perfekt ist, denn GiftköderRadar ist in den letzten Monaten extrem schnell gewachsen und an einigen Stellen gibt es sicherlich Punkte, die noch nicht so rund laufen wie sie es sollten. Diese „Wachstumsschmerzen“ möchten wir gemeinsam mit euch in den Griff bekommen um so die Plattform noch weiter für euch uns eure Hunde zu optimieren.

Uns stellt sich beispielsweise oft die Frage nach den Detailseiten zu den einzelnen Giftköder-Meldungen. Wie findet Ihr diese Seiten? Ist der Aufbau übersichtlich genug? Wenn nein, was könnten wir besser machen? Fehlen euch auf den Seiten möglicherweise für euch wichtige Informationen? Wenn ja, welche?

Wie schaut es im Mitgliederbereich aus? Welche Funktionen würdet Ihr euch dort wünschen? Welche Funktionen sind eurer Meinung nach zu kompliziert oder zu schwierig zu finden? Einige Nutzer haben in der Vergangenheit den Wunsch an uns herangetragen, dass sie nach Giftködern in bestimmten PLZ-Gebieten suchen möchten. Unterstützt Ihr eine solche Funktion oder findet Ihr sie eher überflüssig?

Es gibt also noch viele offene Fragen und daher hier mein Aufruf und meine ernsthafte Bitte: Sprecht mit uns hier in den Kommentaren oder auch auf Facebook und teilt uns eure Wünsche für GiftköderRadar 2013 mit!

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

1 Reaktion

[…] Ihr noch weitere Ideen oder Wünsche haben, dann zögert nicht länger, denn an dieser Stelle ist noch immer ausreichend Platz um uns diese mitzuteilen. Wir freuen uns […]

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.