Offene Beta-Phase für GiftköderRadar 2.7 gestartet

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 25.04.2012 um 11:52 Uhr, 1 Kommentar

In Kürze möchten wir eine neue Version der GiftköderRadar iPhone bzw. iPad App zur Prüfung und zur anschließenden Freigabe im AppStore einreichen. Bis es jedoch soweit ist, soll die App nochmals ausführlich auf Herz und Nieren getestet werden und daher suchen wir aktuell noch eine ganze Reihe von freiwilligen Beta-Testern, die schon im Vorfeld die neuen Funktionen einmal ausprobieren möchten.

Folgende Änderungen erwarten euch:

  • Auf Wunsch informiert euch das System jetzt über neue Fundorte im Umkreis von 10 km per Push-Benachrichtigung (nur ProVersion)
  • In der Listenansicht wird jetzt zusätzlich die Entfernung zum Giftköder-Fundort angezeigt.
  • Deutschlands ersten Giftunfall-Schutzbrief für Haustiere könnt ihr jetzt ab sofort auch bequem über die App beantragen. Auch hier: Für alle Rassen, ohne Altersbeschränkung und ohne Selbstbeteiligung!
  • Die Angaben für die Datumsfelder im Hundepass können nun wieder zurückgesetzt bzw. gelöscht werden.
  • Neues Feld im Hundepass: EU-Passnummer.
  • Aus Sicherheitsgründen werden nicht mehr alle Meldungen auf der Karte angezeigt, sondern nur noch die Meldungen in eurem Umfeld. Den Radius zwischen 3 und 50km könnt Ihr dabei in den Einstellungen der App festlegen (nur ProVersion) – siehe dazu auch: http://bit.ly/IYoDHu
  • Die Listenansicht wird jetzt nach Entfernung zum aktuellen Standort sortiert. Der Fundort, der eurer Position am nächsten ist, wird dabei als erstes in der Liste aufgeführt.
  • Bei den Meldungen unterscheiden wir ab sofort nur noch zwischen „Warnung“ und „Offizielle Warnung“. Die Einstufung „Verdachtsfall“ wurde vollständig entfernt.
  • Div. kleinere Änderungen am UserInterface.
  • Fehler in der Berechnung der Entfernungsangaben behoben.

… und viele kleine Verbesserungen bzw. behobene Fehler!

So könnt Ihr an unserem Beta-Test teilnehmen:

  • Die Teilnahme am Test ist vollkommen kostenlos und jeder kann an diesem Test teilnehmen. Ich braucht dazu lediglich ein iPhone, ein iPad oder einen iPod Touch und schon kann es losgehen.
  • Am einfachsten und am schnellsten nehmt Ihr an unserem Beta-Test teil, wenn Ihr die Seite http://bit.ly/JnzOoJ direkt über euer iPhone bzw. über den mobile Safari auf eurem iPad aufruft.
  • Dort füllt Ihr einfach das entsprechende Registrierungsformular aus und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm. Nach der Anmeldung erhaltet Ihr nochmals einen Aufruf euer „Device“ zu registrieren. Dieser Schritt ist ganz wichtig, denn sonst könnt ihr die Testversion nicht installieren.
  • Nach der Freischaltung durch uns erhaltet Ihr innerhalb von 24h einen Download-Link zur Testversion per E-Mail. Diesen Link ruft Ihr einfach auf und dann installiert sich die App vollautomatisch.

Bei Fragen könnt Ihr natürlich auch hier einfach posten. Alternativ könnt ihr euch eure E-Mail Adresse hier in den Kommentaren hinterlassen und wir schicken euch eine Einladung gesondert per E-Mail.

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

1 Reaktion

Permalink

Hallo
das Giftwarner APP ist eine gelungene und gute sache für Hundehalter, gerne würden wir uns als Tester für die BETA Version bewerben und uns über einen Backling auf Giftköder Radar zum http://www.abc-hundeforum.de freuen

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.